Regulierung des Prostitutionsgewerbes - Anhörung im Familienausschuss


+1 Likes (0)

Der Familienausschuss des Bundestages unter Vorsitz von Paul Lehrieder (CDU/CSU) ludt am 06.06.2016 zu einer öffentlichen Anhörung.

Den Fragen der Bundestagsabgeordneten von Union, SPD, Linken und Grünen stellten sich folgende 11 Sachverständige:

  1. Andrea Hitzke, KOK – Bundesweiter Koordinierungskreis gegen Menschenhandel e. V., Berlin
  2. Heike Rudat, Bund Deutscher Kriminalbeamter, Bundesgeschäftsstelle, Berlin
  3. Johanna Thie, Zentrum Familie, Bildung und Engagement, Diakonie Deutschland – Evangelischer Bundesverband, Evangelisches Werk für Diakonie und Entwicklung e. V., Berlin
  4. Prof. Dr. Gregor Thüsing LL.M., Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Fachbereich Rechtswissenschaft, Bonn
  5. Prof. Dr. Maria Wersig, Deutscher Juristinnenbund e. V., Berlin
  6. Claudia Zimmermann-Schwartz, Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter des Landes Nordrhein-Westfalen
  7. Leni Breymaier, SISTERS – für den Ausstieg aus der Prostitution e. V., Stuttgart
  8. Anja Kasten, Berufsverband erotische und sexuelle Dienstleistungen
  9. Lutz-Ulrich Besser, Facharzt für Psychosomatische Medizin
  10. Wolfgang Heide, Facharzt für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  11. Dr. Helmut Fogt, Vertreter der Bundesvereinigung der kommunalen Spitzenverbände, Berlin

 

Die Anhörung ist auch in der Mediathek des Bundestages abrufbar: http://dbtg.tv/cvid/6882852

 


Popular Videos